*
Pinsel

Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Menu

Steinzeug

Keramiken, die besonders Wetterfest sein sollen oder auch ganz praktisch zum Backen verwendet werden sollen, müssen bei höheren Temperaturen gebrannt werden. Im Gegensatz zu unseren anderen Stücken, wird diese Keramik bei 1250 °C gebrannt. Dabei zieht sich der Ton so weit zusammen, dass er schon von sich aus Wasserundurchlässig und damit auch belastungsfähiger wird.

Natürlich muss man bei der farblichen Gestaltung mit Glasuren, auch für diesen Hochtemperaturbereich geeingete Glasuren verwenden. Diese haben oft andere Eigenschaften, als die Glasuren, die ihr bei uns gewöhnlich verwendet. Auch wenn bei diesen einiges zu beachten ist, sind die Möglichkeiten dieser Glasuren um einiges reizvoller. Nach dem Brand entfallten viele Steinzeugglasuren einen für sie eigenen Farbverlauf, der oft mit metalischem Glanz einher geht.

Pie plate bemalt

Wie bei allen Glasuren, die wir verwenden sind diese Lebensmittelecht und ungiftig!

Damit auch ihr in den Genuss solcher Keramiken kommt, bieten wir euch folgende Kurse an:

  • Steinzeug-Töpferkurs: für all jene, die gerne ihre eigenen Stücke fertigen möchten, egal ob für Drinnen oder Draußen oder zum Backen! Nach diesem Kurs sind eure Stücke noch nicht Wetterfest! Ihr braucht noch den Steinzeug-Glasuren-Kurs!       ---->         Weitere Infos und Anmeldung
  • Steinzeug-Glasuren-Kurs: für alle, die ihrer Keramik das gewisse etwas geben möchten. Hier werden alle wichtigen Infos rund um die Steinzeugglasuren vermittelt. Egal, ob selbst getöpfert oder nicht! Nach diesem Kurs sind eure Keramiken erst Wetterfest!      ---->         Weitere Infos und Anmeldung
Foot
CMS-Webmaster: Ute Kühne  Email: ute@madebyyou-frankfurt.de   
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail